ElternPortal

Die Platzsuche in Einrichtungen der Landeshauptstadt Magdeburg

Hort Olvenstedter Tintenkleckse


Hort

Die Einrichtung mit der Adresse Helmstedter Chaussee 17 befindet sich im Stadtteil Alt Olvenstedt. Ihr Ansprechpartner ist Frau Targè.

Name Wert
Einrichtungsart Hort
Anschrift Helmstedter Chaussee 17
39130 Magdeburg
Stadtteil Alt Olvenstedt
Ansprechpartner Frau Targè
Kontakt   0391 506 97 72
  0391 506 97 59
Konfessionen
Barrierefreiheit Barrierefrei
Einrichtung ist durch Aufzug oder Podest barrierefrei erreichbar oder Einrichtung hat nur ein Geschoss und ist ebenerdig.

Betreuungsarten

  • Im Bereich "Hort" sind 150 Plätze im Alter von 7 Jahren bis 13 Jahren und 11 Monaten belegbar.

Öffnungszeiten

Wochentag Uhrzeit
Montag 06:00 bis 17:00
Dienstag 06:00 bis 17:00
Mittwoch 06:00 bis 17:00
Donnerstag 06:00 bis 17:00
Freitag 06:00 bis 17:00

Konzept

Hort Olvenstedter Tintenkleckse

Der Hort, welcher im August 2001 im Rahmen der Umstrukturierung

von der Stiftung evangelische Jugendhilfe St. Johannis gegründet wurde, befindet sich in Alt Olvenstedt, einem Stadtteil nordwestlich am Rande von Magdeburg.

Der Hort befindet sich in einer verkehrsberuhigten Straße, welche in einer Sackgasse endet.

Das Schulhaus besteht aus einem Hauptgebäude und einem neugebauten zweigeschossigen Anbau.

Das Haupthaus ist ein altes Backsteingebäude, welches unter Denkmalschutz steht. Der gesamte Schulkomplex wurde im Rahmen des PPP-Projektes von August 2008 - Februar 2010 saniert bzw. neugebaut.

Die Horträume befinden sich im Haupthaus.

Wir betreuen Kinder aller Nationalitäten, im Alter von 5 Jahren bis 14 Jahren. Der Hort hat eine Betriebserlaubnis für 150 Kinder.

Unser Hort zeichnet sich durch seinen dörflichen Charakter aus. Ein Schwerpunkt in unserer Arbeit ist der MINT- Bereich. Wir setzen hier auf die natürliche Neugier der Kinder. Unser Ziel ist es, das Interesse an Naturphänomene zu fördern und den Kindern die Möglichkeit zu geben, beim Experimentieren und Ausprobieren selbst Antworten auf alltägliche naturwissenschaftliche Phänomene zu finden. Auf diese Weise entwickelt ich eine positive Einstellung zur Naturwissenschaft und Technik, die durch Spaß, Freude, Neugier und Begeisterung geprägt ist und die die allgemeine Kompetenzentwicklung von Kindern fördert.

Wir als Hort verstehen uns als Ort der Bildung, der eine wichtige Funktion in der Gesellschaft übernimmt. Bildung ist ein aktiver und sozialer Prozess. Unsere Angebote sollen einen spezifischen Erfahrungs-, Erlebnis- und Erkenntnisraum bieten und der Förderung der Kinder dienen.

Mit unseren Projekten und der Freizeitgestaltung wird den Kindern ein breites Bildungsangebot eröffnet, das in enger Wechselwirkung zur Familie und der Schule steht.

Wir betrachten hier das Leben und das Erleben des Kindes als Grundgedanken unserer Arbeit. Gemeinsam leben, bedeutet bei uns im Hort, gemeinsam Erleben.

Inhaltliche Angebote:

  • Raum und Zeit für Hausaufgaben
  • Frühhort
  • Nachschulische Betreuung / Arbeit in den Hortgruppen
  • Ferienbetreuung / Ferienlager
  • Arbeitsgemeinschaften / Angebote in Projekten
  • Vesperzeit
  • Traditionen
  • Haus der kleinen Forscher

Unser Arbeitsansatz ist die offene Arbeit. Partizipation mit den Kindern wird im Hortalltag gelebt.

In unserer Einrichtung werden die Ressourcen der einzelnen Erzieher für alle Kinder genutzt. Wir arbeiten eng mit der Kita Klusweg zusammen. Der Hort und die Kita werden unter gleicher Leitung geführt.


Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage: Webseite

 

Träger

Name Wert
Name Stiftung Evangelische Jugendhilfe St. Johannis Bernburg
Adresse Dr. John-Rittmeister-Straße 6
06406 Bernburg
Ansprechpartner Herr Adrian Einecke
Kontakt   0391-79 29 33 71
  0391-79 29 33 79